Jahresabschluss Islandpferdereiter Meerregion e.V.

Am 12.11.2022 fand der Jahresabschluss der Islandpferdereiter Meerregion e.V. auf dem Hof Bredthauer statt. Knapp 30 Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins haben dem 1. Vorsitzenden Jens Bredthauer gespannt beim Jahresrückblick zugehört. Der Blick in die Zukunft des Vereins durfte nicht fehlen und ein Ausblick über das Jahresprogramm 2023 wurde vorgestellt. Bei guten Gesprächen und einem Film vom Vereinsturnier wurde die Grünkohlsaison eingeleitet und ein geselliger Abend mit anschließender Party machte den Abend unvergesslich.

 

Artikel Anika & Jens Bredthauer Fotos Anika Bredthauer

Kollage jahresabschluß

20221112 jahresabschluß

Halloweenparty

Halloweenparty

Am 30.November 2022 haben die Islandpferdereiter Meerregion e. V. eine gruselige Halloween Party veranstaltet Alle Vereinsmitglieder und Freunde waren hierzu auf den Hof Bredthauer in Hagenburg eingeladen. Knapp 40 kleine und große, schaurige Gestalten sind über ein leckeres Mitbring-Buffett hergefallen und haben die Tanzfläche zum Beben gebracht. Ein ganz toller Abend der allen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.“

Kollage halloween

775 Jahre Altenhagen - Islandpferdereiter Meerregion geben ihrer Strohpuppe ein neues Kleid

775 Jahre Altenhagen war für die Islandpferdereiter Meerregion e.V. der Anlass die Strohpuppe von ihrem erfolgreichen Stoppelfeldturnier stehen zu lassen und ihr am 31. August ein neues Kleid zu verpassen. Das Banner was sie jetzt trägt zeigt das Altenhäger Wappen auf Schaumburger Fahne sowie „ 775 Jahre Altenhagen 1247 – 2022“.

Altenhagen wurde 1247 erstmals urkundlich unter dem Namen „Oldenhagen“ erwähnt. 1970 schlossen sich die beiden bis dahin selbstständigen Gemeinden Hagenburg und Altenhagen zum Flecken Hagenburg zusammen. 1974 wurde der Flecken dann Mitgliedgemeinde in der Samtgemeinde Sachsenhagen. Berühmte Persönlichkeiten haben an der ab dem Ende des 17 Jahrhunderts bestehenden Poststation, die auf dem Gelände des heutigen ev.-luth. Pfarramtes stand, halt gemacht. So zählten zu den Durchreisenden Zar Peter der Große, König Georg der I von Großbritannien und Hannover, Friedrich Wilhelm von Preußen, König Friedrich der II sowie König Gustav von Schweden. 1860 wurde die Poststation mit Einführung der Eisenbahn aufgegeben. 1898 ging der erste Abschnitt der „Kleinbahn“ in Betrieb und verband dann Altenhagen mit Rehburg und Wunstorf. Vor der Errichtung der heutigen St.-Nikolai-Kirche (erbaut 1869-1871) stand der Vorgängerbau St. Nikolai im ehemaligen Zentrum von Altenhagen auf Höhe der heutigen Altenhäger Straße 58. Auch eine Mühle am oberen Ende der heutigen Mühlenstraße zählte lange zu Altenhagens Bild. „

 

Artikel Jens Bredthauer

Foto Stephan Cremer

Historischer Karten Auszug bearbeitet Jens Bredthauer

altenhagen750

historische Karte

Herbstausritt

 

Am 8. Oktober 2022 haben die Islandpferdereiter Meerregion e.V. zum herbstlichen Wald- und Wiesenritt eingeladen. Mit 14 Reitern auf Islandpferden wurde ein mehrstündiger Ausritt in die wunderschöne Landschaft rund um das Steinhuder Meer mit angrenzenden Wäldern unternommen. Wasser von oben und unten sowie „Schlossbrücke“ am Hagenburger Kanal und Querfeldein machten den geländesicheren Islandpferden und Ihren Reitern nichts aus. Mit viel Spaß und Freude wurde das unwegsame Gelände bezwungen und bei der ein oder anderen Töltstrecke ordentlich Dampft abgelassen. Bei der Rückkehr gegen 18h auf den Islandpferdehof Bredthauer in Altenhagen wurden alle mit Bratwurst und leckeren Getränken herzlich empfangen. Ein rundum gelungener Herbstritt mit sehr geselligem Ausgang.

Kollage

Gruppenfoto klein

 

1. Vereinsturnier

„Stoppelfeldturnier in der Meerregion"

Am Sonntag, 28.08.2022, fand bei bestem Wetter das erste Stoppelfeldturnier der Islandpferdereiter Meerregion e.V. statt. Das Turnier wurde mit einem imposanten Einmarsch eröffnet. Vorweg ging die "Isis vom Südbach Quadrille" mit 16 Pferden gefolgt von allen Turnierteilnehmer zu Fuß. Über 200 Zuschauer waren gekommen um die 45 Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen kräftig anzufeuern. Kinder, Jugendliche und Erwachsene gingen mit ihren Islandpferden an den Start. Egal ob im Dreigang, Tölt, Frührzügelklasse, Youngsterprüfung oder Brausetölt, der Spaß stand bei Allen im Vordergrund. In der Pause wurde ein tolles Showprogramm auf die Beine gestellt. Zu Gast war Rabea Schmale mit einem Programm aus Ihrer Showreitschule. Britta Freytag aus unserem Verein zeigte eine lustige 'Clownpferdshow". Am Ende des Turniers war die Stimmung auf dem Höhepunkt und zu den Klängen von "Cotton Eye Joe" gab es keine Halten mehr und die Ovalbahn wurde zur Tanzfläche. Um 17 Uhr war die spannende Siegerehrung. Alle Teilnehmer haben Schleifen bekommen und die Vereinsmeister in der Kids-, Jugend-, Junioren- und Erwachsenenklasse wurden vergeben. Wunderschöne Pokale durften von Laura Bodenrieth (Kidsvereinsmeister), Swantje Bredthauer (Jugendvereinsmeister), Lea Pohl (Juniorenvereinsmeister) und Anika Bredthauer (Erwachsenenvereinsmeister) als Wanderpokale mit nach Hause genommen werden. Den ereignisreichen Tag haben wir mit einem gemütlichen Beisammensein aller Helfer auf dem Hof Bredthauer ausklingen gelassen. Alle waren sich einig Fortsetzung folgt im nächsten Jahr!“

Fotos Michael Pohl, Artikel Anika & Jens Bredthauer

Auf dem Foto Vereinsmeister:

Vereinsmeister von rechts Laura Bodenrieth (Kidsvereinsmeister), Swantje Bredthauer (Jugendvereinsmeister), Lea Pohl (Juniorenvereinsmeister) und Anika Bredthauer (Erwachsenenvereinsmeister)

Vereinsmeister

Turnier Kollage

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.